LEBENSBEDROHLICH VERLETZT

Mann will Balkon hochklettern und stürzt ab

In Rostock wollte ein Mann einen Balkon hochklettern, um in die Wohnung eines Bekannten zu gelangen. Dann rutschte er ab.
dpa
In Rostock ist ein Mann beim Klettern von einem Balkon gestürzt.
In Rostock ist ein Mann beim Klettern von einem Balkon gestürzt.
Rostock.

Beim Versuch, über Balkonbrüstungen an einem Wohnhaus hochzuklettern, ist in Rostock-Reutershagen ein 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann wollte vom Erdgeschoss in die Wohnung eines Bekannten gelangen, als er am Samstagmorgen auf Höhe des zweiten Stockwerks abrutschte und in die Tiefe stürzte, wie die Polizei mitteilte. Der 24-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Angaben zu dem Vorfall konnte ein Polizeisprecher zunächst nicht machen.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Rostock

zur Homepage