PARTEITAG AUF RÜGEN

CDU-Preis für 80-jährigen Parteiveteran aus Ferdinandshof

Ulrich Poch aus Ferdinandshof hält seiner Partei schon seit Jahrzehnten die Treue. Dafür wurde er nun von Kanzlerin Merkel ausgezeichnet.
Ralph Sommer Ralph Sommer
Der 80-jährige CDU-Veteran Ulrich Poch aus Ferdinandshof wurde von seiner Partei ausgezeichnet.
Der 80-jährige CDU-Veteran Ulrich Poch aus Ferdinandshof wurde von seiner Partei ausgezeichnet. DPA, NK-Archiv
Binz.

Auszeichnung für ein Politik-Urgestein aus Ferdinandshof: Der CDU-Landesverband hat den 80-jährigen Ulrich Poch vom Kreisverband Vorpommern-Greifswald mit dem Siegfried-Witte-Preis 2018 geehrt.

Die Auszeichnung überreichte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Samstag auf dem Landesparteitag in Binz auf Rügen. Damit werde vor allem Pochs Engagement in der Gemeindevertretung von Ferdinandshof sowie im Kreistag von Uecker-Randow gewürdigt, sagte Mecklenburg-Vorpommerns früherer Landtagspräsident Rainer Prachtl in der Laudatio. Die gleiche Auszeichnung für 2019 ging an den Juristen Stephan Nolte vom CDU-Kreisverband Schwerin.

Der Preis erinnert an Dr. Siegfried Witte, der 1946 bis 1950 erster Wirtschaftsminister Mecklenburg-Vorpommerns war und später wegen seiner marktwirtschaftlich orientierten Politik von der SED politisch verfolgt wurde.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Binz

zur Homepage