LITERATUR

Aufregendes Erzähl-Experiment im Kokon

Portugals Großautor António Lobo Antunes gibt in seinem neuen Roman „Für jene, die im Dunkeln sitzt und auf mich wartet“ einer dementen Alt-Schauspielerin eine Stimme.
Roland Gutsch Roland Gutsch
António Lobo Antunes: Für jene, die im Dunkeln sitzt und auf mich wartet. Luchterhand Literaturverlag, Münche
António Lobo Antunes: Für jene, die im Dunkeln sitzt und auf mich wartet. Luchterhand Literaturverlag, München, 2019. Luchterhand Literaturverlag
Neubrandenburg.

Ein Kuckucksuhrenpaar, das ein Nest mit Stunden baut. Der Windhund, der als Applikation von der Küchenschürze verschwindet, ein Herumtreiber. Die Katze mit eingebautem Schnurrmotor, humpelnde Schiffe. – Das ist die Schar ihrer Begleiter. Und ein Gespinst an menschlichen Figuren: Jene toten, die der...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage